ANGEBOT

BACHBLÜTEN

KOSTEN

ÜBER MICH

KONTAKT

Mein Angebot

Wegbegleitung

Manche Wege gehen sich besser zu zweit...

Durch empathische Gesprächstherapie, die Akzeptanz und Wertschätzung beinhaltet, entsteht Raum und Zeit, um in kleinen Schritten oder großen Sprüngen aus der aktuellen Situation einen Weg zu finden, der zu Ihnen passt und der für Sie der Richtige ist. Durch die entlastende emotionale Aussprache werden Impulse freigesetzt, die Sie diesen Weg sicherer gehen lassen.

 

 

Stressbewältigung

Entspannungsübungen mit verschiedenen Inhalten können Ihnen innere Ruhe und Gelassenheit zurückgeben, helfen Trauer oder Ängste zu überwinden und geben Ihnen Kraft, schwierige Situationen zu meistern. Sie sind wichtiger Wegbegleiter, wenn Sie sich ausgebrannt fühlen und die täglichen Anforderungen des Lebens kaum mehr bewältigen können. Bachblüten können Sie dabei unterstützen zu Ihrem Weg zurückzufinden bzw. einen ganz neuen Weg zu finden und ihn sicher und lebensfroh zu gehen.

Lebensumbrüche

...können alles ganz heftig ins Wanken bringen oder man steht vor einem  Scherbenhaufen.
Auch hier sind Gesprächstherapie, Bachblüten und Entspannungsübungen wirksame Werkzeuge, um Schritt für Schritt wieder zu einem lebenswerten Alltag zurückzukehren.

Erziehung | Familie

Stress mit Kindern? Anstrengende Eltern? Chaos im Familienleben?

Der Erziehungsbestseller „Familienkonferenz“ von Thomas Gordon ist die Grundlage eines Konzepts, dass Sie als Leitfaden mit in den Alltag nehmen können, um  Probleme mit Kindern,

Eltern  oder anderen  Mitbewohnern lösen zu können. Mit ein wenig Übung, werden Ihnen die erlernten  Methoden zusehends leichter gelingen, um so vertrauensvolle Beziehungen 
aufzubauen  oder  belastende Beziehungen in Ordnung zu bringen.

 

 

Genau in dem Augenblick,

      in dem die Raupe dachte,
   die Welt gehe unter,

        wurde sie zum Schmetterling.

Bachblütentherapie

DER WEG ZUR SEELISCHEN  HARMONIE

In einer Zeit wie der unseren, die jeden einzelnen fast täglich mit neuen Stresssituationen konfrontiert, ist seelische Gesundheitsvorsorge mindestens ebenso wichtig wie körperliche.

Negativgefühle, die aufgrund seelischer Blockaden entstehen, sind nur zu häufig der indirekte Ausgangspunkt für Krankheit und körperliche Leiden. Noch mehr aber verformen diese disharmonischen Gefühle die Persönlichkeitsentwicklung und stehen dem Wunsch nach einer glücklichen Selbstverwirklichung entgegen.

Wo seelische Blockaden vorhanden sind, kann sich keine innere Harmonie entfalten. Die aber braucht der Mensch, wenn er mit sich und seiner Welt zufrieden sein will.

Mit der nach ihm benannten Blütentherapie ist es dem englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) gelungen, dem Menschen von heute auf einfache Weise zu helfen, mit der Überwindung seiner seelischen Probleme besser fertigzuwerden.

Durch die klassische Homöopathie angeregt, kam Dr. Bach auf die Idee, Gemütszustände mit Pflanzen zu behandeln. Er begann mit einigen wenigen Blüten seine Patienten erfolgreich zu behandeln, gab seine gutgehende Praxis auf, um sich intensiv auf die Suche nach weiteren Pflanzen zu machen, bis er 38 gefunden hatte, mit denen es möglich war, alle von ihm beobachteten Gemütszustände bzw. Eigenschaften zu behandeln. Bachblüten repräsentieren ein in sich abgeschlossenes System zur Heilung. Dr. Bach´s Anliegen war es, negative Eigenschaften, neg. Gefühle und /oder neg. Gemütszustände in positve zu transformieren. Denn: l Innere Disharmonie und Stress sind Grundursachen von Krankheiten. l In Harmonie mit sich selbst zu sein bedeutet Gesundheit. l Es werden also die Ursachen, nicht die Krankheit selbst behandelt. l Bei schweren körperlichen Erkrankungen können sie auf jeden Fall unterstützend gegeben werden. Sie haben keine Nebenwirkungen und harmonieren mit jedem anderen Medikament.

Für Kinder eignen sie sich besonders gut, da ihre Gemütszustände oder Verhaltensweisen gerade erst entstehen. So erzielen wir bei Kindern meist rasch eine deutliche Wirkung.

Wenn Kinder Bachblüten erhalten, sollten Mütter und / oder Väter ebenfalls Bachblüten einnehmen, da die unbewusste Mitwirkung der Eltern im Leben der Kinder eine entscheidende Rolle spielt.

 

Bachblüten werden immer individuell ausgewählt. Bei der Auswahl sollten Stimmung- bzw. Typblüten unterschieden werden.

 

STIMMUNG: Akute Situation, emotionaler Zustand, Gefühle vorübergehend.

 

TYP: Beschreibung einer Person, Charakter, „eigentlich bin ich immer so“.

 

Aber: Bachblüten werden nach dem Prinzip des „Schälens einer Zwiebel“ gegeben, je nach Dringlichkeit von außen  nach innen. (Wir behandeln, was wir sehen.)

Weg

 

...sich selbst beobachten, Offenheit ohne Bewertung (Selbsterkenntnis)

 

...Verstehende Haltung anderen und sich selbst gegenüber einnehmen.

 

...Bachblüten helfen, alle neg. Eigenschaften/Gefühle in positive zu transformieren.

   Die Wirkung entfaltet sich noch besser, wen Sie sich bewusst machen, aus welchem

   Grund Sie Bachblüten einnehmen und was sie bewirken sollen.

 

...Heilung: wieder ganz werden in sich.....

 

 

Kosten & Termine

Für die Beratungs/Therapiestunde (60 min) berechne ich ein Honorar von 55,00 €. Heilpraktikerleistungen sind in der Regel Privatleistungen und somit vom Patienten grundsätzlich selbst zu entrichten. 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) bin ich nach §4 USTG umsatzsteuerbefreit.

 

 


Telefonische Sprechzeiten

 

Montag, Mittwoch, Freitag von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr und

Dienstag von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Tel. 06657 5408511

Termine nach Vereinbarung

 

1982-1984 habe ich den Beruf der Arzthelferin bei einem Kinderarzt in Fulda erlernt und bin noch mehrere Jahre dort tätig gewesen. Nachdem ich selbst Kinder bekam, habe ich mich aus Überzeugung heraus ganz meiner Familie gewidmet.

 
Später habe ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Schwarzerden begonnen, die ich mit der Prüfung beim Gesundheitsamt in Fulda erfolgreich abgeschlossen habe. Seitdem arbeite ich ehrenamtlich in einer sozialen Einrichtung, in der sich alle um Kinder und Eltern mit Problemen kümmern.

 
Am 1. Juni 2014 habe ich meine eigene Praxis in Dipperz eröffnet.

Im Oktober 2014 begann ich die Ausbildung zur Bachblütentherapeutin (Bach Foundation Registered Practitioner) in Freiburg, die ich im Mai 2016 nach einer schriftlichen Prüfung, eines 3-monatigen Heimstudiums und geprüfter Konsultationen bestanden habe, sodass ich seit dem 4.Mai 2016 im Bachblütencenter in England als „Practitioner“ registriert bin.

 

 

Julia Schmidt

Praxis für Psychotherapie (HPG)

Julia Schmidt
Gewerbestraße 10

36160 Dipperz (bei Fulda)

 

Terminvereinbarung

Telefonische Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Freitag von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr und

Dienstag von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr


Tel. 06657 5408511

info@das-rote-couch.de

© Copyright Julia Schmidt 2014 www.das-rote-couch.de | Impressum